Stallboden mit Gussasphalt

Landwirtschaftliche Betriebe haben oft besondere Anforderungen an den Bodenbelag: widerstandsfähig, rutschhemmend, verschleißfest, großflächig fugenlos und pflegeleicht. Gussasphaltestrich von Hilti & Jehle erfüllt alle diese Anforderungen.

Selbst Belastungen durch Gabel­stapler- oder Hubwagenbefahrung hält er stand. Wegen seiner materialbedingten Dampf- und Wasserdichtheit sowie der ökologischen Unbedenklichkeit wird Gussasphaltestrich sehr gerne als Stallfußboden in Pferde-, Schweine- und Kuhställen verwendet.

Säurefeste Gussasphalte

Durch Verzicht kalksteinhaltiger Mineralstoffe kann die Säureresistenz von Gussasphalt maßgeblich erhöht werden. Säurefeste Gussasphalte kommen vor allem im landwirtschaftlichen Bauten (z.B. Gärfuttersilos) und als Industrieestriche (z.B. Galvanikbetriebe) zum Einsatz.

Positive Materialeigenschaften

= Widerstandsfähig, rutschhemmend, verschleißfest
= Hohe Tragfähigkeit, langlebig und preiswert
= Wiederverwertbar
= Umweltfreundlich
= Witterungsbeständig
= Dampf- und wasserdicht

Gussasphalt Landwirtschaft, Stallboden
Gussasphalt Landwirtschaft, Stallboden
Gussasphalt Landwirtschaft, Stallboden

Generationenwechsel im Bereich Beläge

Dominik Mähr übernimmt von Wilfried Mathei den Bereich Beläge

 

mehr

Europäischer Gussasphaltpreis

gussAward 2018 für BituTerrazzo® von Hilti & Jehle

gussAward 2018 Verleihung in Nürnberg
DI Klaus Dressler, Prok. Wilfried Mathei (H&J), DI Hendrik Marossow

Am 25. Mai 2018 fand die Verleihung des gussAward 2018 durch das Präsidium der bga (Beratungsstelle für Gussasphalt) in Nürnberg statt.  

 

mehr